Spenden für Menschen in Krisen Halt schenken

Menschen in Krisen müssen häufig schwierige Lebenslagen bewältigen. Mit Spenden helfen Sie ihnen, ihr Leben in den Griff zu bekommen und neu anzufangen.

  • Susanne R. und ihre zwei Kinder wurden jahrelang von ihrem Mann geschlagen. Als sie schließlich mit ihren Kindern flieht, bekommt sie Hilfe in unserer Beratungsstelle „Der Wendepunkt“. Dort können Frauen wie Susanne R. zum Beispiel in der Mutter-Kind-Gruppe ihre Sorgen in einem geschützten Raum mitteilen und erhalten praktische Hilfe für einen Neustart.
  • Fabian hat zu Hause viel Gewalt erlebt. Darüber zu reden ist ein Tabu. Und so kann der Junge das Erlebte nicht verarbeiten, staut Angst, Frust und Wut an. Wir unterstützen Kinder wie Fabian mit dem Projekt „Kinderintervention“. Hier können sie sich das Erlebte von der Seele reden und bekommen weitere Hilfe, wie zum Beispiel Therapien.
  • Peter M. verlor erst seinen Job, dann seine Wohnung und schließlich die Kontrolle über sein Leben. In Haus Segenborn, unserem Heim für Wohnungslose im Oberbergischen Kreis, fand er ein neues Zuhause, Halt und Unterstützung.

Anerkennung und Lebensmut

Menschen werden aus den unterschiedlichsten Gründen aus ihren Lebensbahnen geworfen: Arbeitslosigkeit oder Gewalterfahrungen, Armut oder Krankheit. Wir begleiten Menschen in Krisen, damit sie schwierige Lebenslagen überwinden.

In unseren Beratungsstellen und Einrichtungen finden Menschen in Not Rat und Unterstützung und werden in Arbeit vermittelt. Viele Angebote für Menschen in akuten Notlagen können wir allein durch Spenden gewährleisten. Darum ist jede Spende wertvoll.

So können Sie zum Beispiel helfen:

  • Mit 100 Euro können wir Frauen und Kindern, die kein Zuhause haben, eine Grundausstattung mit den Nötigsten beschaffen.
  • Mit 60 Euro können wir uns intensiv um ein Kind kümmern, das zu uns kommt, nachdem es zu Hause Gewalt erlebt hat.

Spendenkonto:

Bitte geben Sie beim Spenden das Stichwort „Menschen in schwierigen Lebenslagen“ an. Herzlichen Dank!

Stiftung einfach helfen
IBAN: DE77 3506 0190 0000 1113 33
BIC: GENODED1DKD
Bank für Kirche und Diakonie