Sie sind hier: Startseite  >  Über uns  >  Veranstaltungen  >  „Eine 20er- und 30er-Jahre Revue“ – KiM-Neujahrskonzert mit dem Ballroom Sündikat

Veranstaltungen

„Eine 20er- und 30er-Jahre Revue“ – KiM-Neujahrskonzert mit dem Ballroom Sündikat

Gruppenbild mit 12 Mitgliedern von "Ballroom Sündikat"
  • Carl Mahlmann – Leitung, Tenorsaxophon/Klarinette
  • Lena Helmer – Gesang
  • Sandor Pap – Altsaxophon; Jens Greve – Altsaxophon/Klarinette; Engelbert Weingartz – Baritonsaxophon
  • Rainer Winkler – Trompete; Matthias Wiedemann – Trompete
  • Ulrich Barth – Posaune
  • Peter Rohrbach – Piano; Stephan Keuneke – Banjo/Gitarre; Manfred Bucher – Piano; Michael Buschmann – Schlagzeug

Dieses Sündikat hat seit Jahren einen festen Platz in der Kölner Musikszene, regelmäßig zu hören im „Klimperkasten“ am Alter Markt. Das Ballroom Sündikat – eine Bigband, aber etwas anders! Die 11-Mann-und-1-Frau-Formation aus Köln lebt die Musik der 20er- bis 60er-Jahre. Unter der musikalischen Leitung von Carl Mahlmann spielen und swingen sich die Musiker des Sündikats zusammen mit ihrer ausdrucksstarken Sängerin Lena Helmer durch die Oktaven von fünf Jahrzehnten.

In unserem Neujahrskonzert nimmt uns das Ballroom Sündikat mit auf eine besondere musikalische Zeitreise in die 20er- und 30er-Jahre des vorigen Jahrhunderts. Ihre Melodien berühren unsere Herzen, und ihre Rhythmen lassen unsere Füße nicht stillhalten, ganz so, als sei diese wunderbare Zeit von damals wieder lebendig. Starten wir also mit einem kleinen Rückblick in das neue Jahr!

Im Anschluss laden wir Sie herzlich zum Sektempfang ein!

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.
 

Informationen zur Veranstaltung

Zeitpunkt:
Donnerstag, 25.01.2018 19:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Erzengel-Michael-Kirche in Köln-Rodenkirchen
Pfarrer-te-Reh-Straße 7, 50999 Köln

Zurück zur Übersicht