Ihre Spende hilft!

Mit Ihrer Spende schenken Sie Menschen mit körperlichen und/oder geistigen Beeinträchtigungen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Jede Spende zählt.

Herzlichen Dank!

Das macht Ihre Spende möglich

Weitere Geschichten 
Mann spricht mit einem Jungen im Rollstuhl

Mit Nachhilfe zum qualifizierten Schulabschluss

„Alles ist möglich, wenn man die richtige Unterstützung hat“, sagt Philipp. Der 12-jährige Junge sitzt im Rollstuhl und wohnt im Internat für Kinder- und Jugendliche mit Körperbehinderung, die den Realschulabschluss oder das Abitur machen möchten. Dafür benötigen sie individuelle Unterstützung, damit sich die Kinder und Jugendlichen trotz ihrer Behinderung entsprechend qualifizieren und später ein eigenständiges Leben führen können. Um die Nachhilfe für Kinder wie Philipp zu finanzieren, sind wir auf Spenden angewiesen.

Frau mit Rucksack geht auf nassem Boden spazieren

Ferienfreizeiten

Viele Menschen mit Behinderung, die wir in unseren Wohngruppen betreuen, wünschen sich, einmal in Ferien zu fahren. Dies bedeutet für sie nicht nur eine Auszeit vom Alltag, sondern auch gesellschaftliche Teilhabe. Menschen mit Behinderung bleibt diese Möglichkeit oft verwehrt, wegen der Kosten und des Betreuungsaufwandes. Doch auch sie möchten neue Orte kennenlernen und Kultur erleben.

Manche haben noch nie das Meer gesehen und wünsche sich sehnlichst eine Fahrt an die Nordsee. Solche Fahrten können von den Bewohnerinnen und Bewohnern nicht in vollem Umfang bezahlt werden – die fehlenden Beträge finanzieren wir mit Spenden.

Menschen tanzen zusammen vor Zuschauern

Regelmäßige Tanztreffs

Im Treffpunkt Tanz kommen Menschen mit Behinderungen aus unserem betreuten Wohnen zusammen. Das Tanzen, vor allem auf kölsche Lieder, macht allen sehr viel Spaß. Die Tänzerinnen und Tänzer sind einmal die Woche in der Tanzschule mitten in Köln. Sie lernen so nicht nur einen neuen Ort kennen, sondern treffen auch auf Leute aus anderen Kursen.

Doch neben der Freude am Tanzen sind die Tanzenden auch ehrgeizig. Die Gruppe ist bereits ein paar Mal vor Publikum aufgetreten, bei Veranstaltungen der Tanzschule oder im Park von Michaelshoven im Rahmen des jährlich stattfinden Open-Air-Festivals. Dieses Angebot können wir nur dank Spenden ermöglichen.

Spendenkonto

Sie können hier einfach und sicher online spenden oder eine Überweisung auf unser Spendenkonto machen.
 

Stiftung der Diakonie Michaelshoven
IBAN: DE77 3506 0190 0000 1113 33
Verwendungszweck: Leben mit Behinderung

Wenn Sie bei der Überweisung Ihre Adresse angeben, schicken wir Ihnen eine Spendenbescheinigung fürs Finanzamt.