Fortbildung „Epilepsie – Grundlagen verstehen, bei Anfällen sicher handeln“ in Köln

Die Krankheit besser kennenlernen und Sicherheit erlangen

Anfälle und Epilepsie gehören zu den häufigsten neurologischen Erkrankungen. Etwa einer von fünf Menschen mit intellektuellen Behinderungen leiden gleichzeitig unter Epilepsie, welche in der Gesamtbevölkerung hingegen „nur“ ca. einen von 100 Menschen betrifft.

Bei allem technischen und medizinischen Fortschritt bleibt die Epilepsie eine sehr belastende und stigmatisierende Erkrankung. Ein wichtiger Aspekt hierfür ist die Dramatik des Anfalls selbst sowie das Gefühl der Angst und Unsicherheit, welche auch das Umfeld beeinflusst.

Der geplante Workshop soll den Teilnehmenden ein tieferes Verständnis der Epilepsie als Erkrankung und der betroffenen Bewohner als Menschen ermöglichen. Gleichzeitig soll er handfeste, praktische Handlungsweisen für den Umgang mit Betroffenen vermitteln, besonders in Notfällen.

Lernergebnisse und Kompetenzen

Sie werden in die Lage versetzt, folgende Fragen zu beantworten:

  • Was sind epileptische Anfälle? Was ist eine Epilepsie und welche Ursachen gibt es?
  • Welcher Zusammenhang besteht mit der Behinderung?
  • Was sind nicht epileptische Anfälle und welche Anfallstypen gibt es?
  • Welche diagnostischen Tests werden bei den Patienten durchgeführt?
  • Welche psychosozialen Konsequenzen bringen Anfälle und Epilepsie mit sich?
  • Ist jeder epileptische Anfall ein Notfall?
  • Was ist der plötzliche, unerwartete Tod bei Epilepsie und wie kann er verhindert werden?
  • Was sind postiktuale Verhaltensstörungen und wie gehe ich damit um?

 

Details

Dozent/in

Dr. med. Robert Daniel Nass, Facharzt für Neurologie, Zertifikat Epileptologie

ID

1119

Zielgruppe/n

Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen

Termine

15.09.2021    
9:00–17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Forum Michaelshoven
Pfarrer-te Reh-Str. 2
50999 Köln

Teilnehmerzahl

15

Kosten

Externe Teilnehmer:    140,00 €
Interne Teilnehmer:     130,00 €

 

Kontakt und Anmeldung

Stefan Baurichter
Tel. 0221 9956-1112, Fax 0221 9956-1900
akademie@diakonie-michaelshoven.de

Hier können Sie sich für unsere Fortbildungen anmelden.