Bau- und Abenteuerspielplatz

Der "Bau" in Chorweiler

Der Bau- und Abenteuerspielplatz ist eine Einrichtung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und wird von allen nur "Der Bau" genannt. Es handelt sich um eine attraktive Einrichtung für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren. Der Spielplatz liegt im multikulturellen Stadtteil Seeberg-Nord im Bezirk Köln-Chorweiler. Hier gibt es Sandflächen, Bäume, einen Fußballplatz und ein Tiergehege auf einer Fläche von 5000 qm. Spiel und Spaß sowie Bauen und Toben ohne Anmeldung  in der freien Natur für jung und alt!

Mehr über unsere aktuellen Angebote findet Ihr auf der Facebook-Seite des Bauspielplatzes.

AKTUELLE SITUATION

Wir freuen uns, Euch wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Bitte beachtet, dass in den Innenräumen ein Mund- und Nasenschutz getragen werden muss.

Der Bau- und Abenteuerspielplatz Chorweiler Außengelände
Der Bau- und Abenteuerspielplatz Chorweiler: Großes Areal zum Toben.

Unsere aktuellen Öffnungszeiten:

  • Montag:          12:30-18:30 Uhr
  • Dienstag:        12:30-18:30 Uhr
  • Mittwoch:       12:30-18:30 Uhr
  • Donnerstag:    12:30-18:30 Uhr
  • Freitag:            11:30-16:30 Uhr

Spargel & Co. am Bau in Seeberg-Nord: 6. Mai von 15 bis 18 Uhr

Der „Offene Kochtopf“ des Kölner Ernährungsrates stellt regelmäßig ein Lebensmittel ins Rampenlicht. An einem ausgewählten Ort in unserer Stadt laden wir Menschen ein, gemeinsam mit uns zu kochen. Am 6. Mai 2022 geht es um „Spargel & Co!, dieser wird gemeinsam gekocht und gegessen. Wir starten um 15 Uhr. Bis 18 Uhr können die Teilnehmenden mit dem Bio-Spitzenkoch Bernhard Bonfig Spargel, Kartoffeln, Gemüse und Kräuter zubereiten und verzehren. Die Teams des „Offenen Kochtopfes“ des Ernährungsrates Köln und Umgebung e.V. und des Bauspielplatzes freuen sich auf Euer Kommen und Mit-Kochen! Kommt vorbei und macht mit!

Mehr Infos findet Ihr hier.

Zeichung eines grünen Kochtopfs mit Gemüse und dem Schriftzug "Offener Kochtopf".
Am 06. Mai kochen und essen wir gemeinsam Spargel. Kommt vorbei!

Do-it-yourself-workshop im Mai

"Do it yourself!" – "Mach es selber!"

Getreu diesem Motto werden wir an zwei Wochenenden im Bau kleine Kunstwerke, alltägliche Dinge, Geschenke oder auch Deko zusammen basteln, herstellen, gestalten.

Das Bild mit weiteren Infos könnt Ihr Euch hier in größer anschauen.

Plakat zum Do-it-yourself-Workshop des Bau- und Abenteuerspielplatzes in Köln.
Im Mai könnt Ihr an einem Do-it-yourself-Workshop teilnehmen!

Zeitung berichtet über das Projekt "Aus Müll mach mehr“

Wie man aus Müll Kunstwerke schafft – das haben junge Besucherinnen und Besucher des „Der Bau“ vor Kurzem bewiesen. Auch der Kölner Wochenspiegel berichtete über das zweiwöchige Projekt „Aus Müll mach mehr“:

Zeitungsartikel über das Projekt "Aus Müll mach mehr"

Collage: Kunstwerke des Projekts "Aus Müll mach mehr" im Bau- und Abenteuerspielplatz in Chorweiler.

Wichtige Telefonnummern bei Problemen und Konflikten zu Hause

Wichtige Telefonnummern bei Problemen und Konflikten zu Hause.

Wir sind als "GUT DRAUF" zertifiziert!

Seit Dezember 2020 ist der Bauspielplatz in Chorweiler mit dem Zertifikat "GUT DRAUF" der Bundeszentrale für Gesundheit und Aufklärung ausgezeichnet.

Dabei geht es um eine qualifizierte Gesundheitsförderung von Kindern und Jugendlichen – auf spannende und spielerische Weise.

Das Gut-Drauf-Zertifikat.
Der Abenteuer- und Bauspielplatz ist als "GUT DRAUF" zertifiziert.

Weltkindertag 2020 – Die DEVK Kinderreporter zu Gast beim Bau- und Abenteuerspielplatz "Der Bau"

Wenn Sie diese Videos abspielen, werden Daten an YouTube übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Starke Veedel – Starkes Blumenberg, Chorweiler, Seeberg-Nord: Verfügungsfondsprojekte

Der Bauspielplatz ist mit dem Projekt „Dein Bild – Euer Recht“ zu sehen.

Wenn Sie diese Videos abspielen, werden Daten an YouTube übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Auf dem „Bau“ gibt es viel zu entdecken

Wir haben:

- eine Seilbahn
- Schaukelgerüst und Vogelnestschaukel
- eine Feuerstelle
- Großes Klettergerüst
- Im Haus gibt es einen Gruppenraum, ein Büro, eine Küche, Toiletten, eine Werkstatt mit angrenzender Spiel- und Werkzeugausgabe und vieles mehr!

 

Ziele des „Baus“

Die grundlegende pädagogische Haltung des Bauspielplatz-Teams basiert auf der folgenden Sichtweise: Jeder Mensch wird als ein Individuum mit eigenen Bedürfnissen, Kompetenzen und Wünschen respektvoll geachtet.

Wichtig ist es uns hierbei, an den Stärken der Kinder und Jugendlichen anzusetzen. Durch gezielte Förderung möchten wir sie in ihrer Entwicklung weiterbringen. So wird bei allen Aktivitäten und Angeboten darauf geachtet, dass die Kinder positive Erfahrung machen, dass sie Dinge schaffen können und Kompetenzen erwerben. 

Sozialarbeiter und Junge spielen Karten
Auch drinnen wird gespielt

Soziale Gruppenarbeit

Neben dem offenen Bereich findet in Kooperation mit dem Jugendamt ein festes Angebot der Sozialen Gruppenarbeit nach §29 SGB VIII statt. (Ab Anfang 2021.) Die Soziale Gruppenarbeit (SGA) versteht sich als ein pädagogisches Angebot, Kinder im Grundschulalter zu begleiten und zu fördern. Die SGA stützt sich auf eine lern- und erlebnisorientierte Pädagogik, in der die Kinder bedeutsame Fertigkeiten und Erfahrungen im Rahmen einer Kleingruppe erlernen und weiterentwickeln können.

Mittagessen auf dem „Bau“

Ein Koch bereitet zudem jeden Tag das Mittagessen zu, für das die Kinder nur einen kleinen Beitrag von 1 Euro leisten. Das sehr beliebte und ausgewogene Essen ist für einige die erste richtige Mahlzeit am Tag.

Küche im  Bau- und Abenteuerspielplatz Chorweiler
Auch warme Mahlzeiten werden angeboten

Kontakt

Abendrothstr. 7a
50769 Köln

 

Bauspielplatz

Frank Hellenkemper

Einrichtungsleitung