Wem Sie mit Ihrer Spende helfen können

Wir helfen vor Ort – helfen auch Sie!

Die Diakonie Michaelshoven kümmert sich in Köln und Umgebung um Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenslagen. Sie haben gemeinsam, dass sie auf Unterstützung angewiesen sind. Für immer mehr wichtige Projekte und Angebote bekommen wir keine öffentlichen Gelder. Als selbstständiger diakonischer Träger erhält die Diakonie Michaelshoven auch keine Kirchensteuer. Deshalb benötigen wir Spenden.

Mit Ihrer Spende schaffen Sie Perspektiven und schenken Freude. Freie Spenden setzen wir dort ein, wo sie gerade am dringendsten benötigt werden. Sie können aber auch einen bestimmten Spendenzweck wählen.

Sie möchten erfahren, wem genau Sie mit einer Spende helfen können? Hier finden Sie eine kurze Übersicht der Menschen, die Sie unterstützen können:

Für Kinder und Jugendliche spenden

In unseren Wohngruppen betreuen wir über 250 Kinder und Jugendliche. Sie können aus verschiedenen Gründen nicht in ihren Familien leben. Bei uns finden Sie Halt und Sicherheit. Außerdem erhalten sie individuelle Unterstützung und Förderung.

Dank Geldspenden bekommen die Kinder Nachhilfe, wenn sie Probleme in der Schule haben. Kinder mit therapeutischem Bedarf können Musiktherapie oder Reittherapie erhalten.

Spende in Köln: Ein junges Mädchen hält einen Ball über dem Kopf.
Ermöglichen Sie mit Ihrer Spende hilfreiche Angebote für Kinder und Jugendliche.

Für ältere Menschen spenden

Es gibt viele ältere Menschen, die wegen finanzieller Not oder Krankheit vereinsamen. Ein Großteil der Senioren, die bei uns leben, ist von Altersarmut betroffen. Mithilfe Ihrer Spende können wir ihnen kleine Freuden ermöglichen. Das sind z.B. ein Besuch im Café oder beim Friseur.

Immer mehr Senioren erkranken zudem an Demenz. Für sie schaffen wir spezielle Angebote. Beispielsweise kommen Therapiehunde in unsere Seniorenhäuser. Außerdem gibt es musiktherapeutische Projekte. Oft werden dabei längst vergessen geglaubte Erinnerungen wach. Für solche Projekte werden ebenfalls Spenden benötigt.

Spenden in Köln: Eine Frau und ein älterer Mann.
Mit Ihrer Spende für Senioren können Sie Lebensqualität schenken.

Für Menschen mit Behinderung spenden

Oft ist die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für Menschen mit Behinderung erschwert. Doch jeder Mensch hat das Recht auf Teilhabe. Mit Spendengeldern können unter anderem Ferienfreizeiten und inklusive Freizeitangebote finanziert werden. Außerdem erhalten z.B. Menschen mit Autismus die Möglichkeit, zur Reittherapie zu gehen.

Spenden in Köln: Eine lächelnde Frau mit Behinderung.
Mit Ihrer Spende können Sie Menschen mit Behinderung unterstützen.

Für Menschen in Krisen spenden

Menschen, die sich an unsere Nothilfestellen wenden, sind in akuter Not. Manche sind von Wohnungslosigkeit betroffen, andere sind vor häuslicher Gewalt geflohen. Bevor langfristige Hilfen beginnen können, muss zunächst die akute Notsituation geklärt werden. Durch spendengetragene Notfalltöpfe können wir Menschen, die zu uns kommen, schnell und unbürokratisch helfen. Mit dem Notfall-Geld kann z.B. eine Mutter, die vor ihrem gewalttätigen Freund geflohen ist, Babynahrung kaufen.

Spenden in Köln: Eine Frau hält ein Mädchen in den Armen.
Schenken Sie Menschen mit Krisen dank Ihrer Spende neuen Mut.

Wem Sie helfen können – Spendenzwecke

Sie möchten einen bestimmten Spendenzweck unterstützen? Bitte geben Sie in Ihrer Überweisung an, für wen Ihre Spende eingesetzt werden soll. Oder Sie wählen den Spendenzweck direkt in unserem Online-Spendenformular aus.

Spendenkonto:
Stiftung der Diakonie Michaelshoven
IBAN: DE77 3506 0190 0000 1113 33
Bank für Kirche und Diakonie

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie Menschen in Not in Köln und Umgebung helfen können?

Melden Sie sich bei uns!

Mögliche Spendenzwecke:

  • Stichwort: Kinder und Jugendliche
  • Stichwort: Ältere Menschen
  • Stichwort: Menschen mit Behinderung
  • Stichwort: Menschen in Krisen
  • Stichwort: Projektname

 

Ihre Ansprechpartnerin: