Reha-Vorbereitung

Die Vorbereitung auf Ihre berufliche Rehabilitation

Liegen bei Ihnen Schule und Ausbildung schon lange zurück? Haben Sie vieles davon bereits vergessen? Möchten Sie wieder gemeinsam mit anderen fokussiert lernen können? Oder wollen Sie Ihre Kenntnisse in Deutsch auffrischen? Mit der Reha-Vorbereitung gelingt Ihnen ein guter Einstieg in die berufliche Reha. Das BFW bietet drei Formen der Reha-Vorbereitung an.

Reha-Vorbereitung (RV)

Die Reha-Vorbereitung dauert 12 Wochen. Sie ist bereits auf die diversen Umschulungen des BFW Köln (kaufmännische Berufe, gewerbliche und technische Berufe, Elektro- und IT-Berufe sowie Berufe im Sozialwesen) abgestimmt. Die RV umfasst 27 Stunden je Woche.

Einige Menschen unterhalten sich sitzend im Kreis bei der Reha-Vorbereitung
Reha-Vorbereitung im Berufsförderungswerk Köln

Reha-Vorbereitungstraining (RVT)

Das Reha-Vorbereitungstraining richtet sich an Menschen, die psychisch vorerkrankt sind. Sie erhalten hier den "sanften" Einstieg in die Berufliche Reha. Das 10-12-wöchige Training ist der Reha-Vorbereitung vorgeschaltet. Es kann aber auch direkt in eine Umschulung münden.

Reha-Vorbereitungslehrgang mit dem Schwerpunkt Deutsch

Dieser Lehrgang richtet sich an Menschen, für die Deutsch eine Fremdsprache ist. Oder an diejenigen, die Förderbedarf in der deutschen Sprache haben. Sie können hier ihre Sprachkenntnisse zu erweitern. Die Dauer beträgt 3 Monate.

Kontakt

Berufsförderungswerk Köln
Martinsweg 11
50999 Köln