Gastronomie

Mensa in Köln-Rodenkirchen

Täglich versorgen wir in der Mensa auf dem Campus der Diakonie Michaelshoven über tausend Kunden. Dabei reicht unser Angebot vom Frühstück über das Mittagessen bis hin zu Snacks am Abend. Wir bieten Ihnen täglich viele unterschiedliche Gerichte inkl. vegetarischer Komponenten an. Darüber hinaus können Sie Ihre Mahlzeit frei zusammenstellen. In unserem Front-Cooking-Bereich werden die Speisen frisch zubereitet. Frische Salate, diverse Suppen und Desserts runden das Angebot ab. Unsere Mahlzeiten stellen wir schonend her, so dass bei der Zubereitung Vitamine, Nährstoffe und Geschmack erhalten bleiben.

Reiche Auswahl

  • Vollkost (Menü 1 und Menü 2): Von deftig bis exotisch, vom Eintopf bis Braten.
  • Vegetarische Kost: Die Auswahl der leckeren Speisen reicht von süß bis pikant.
  • Front-Cooking: Sehen Sie unseren Köchen bei der Zubereitung Ihrer Speisen zu.
  • Suppen, Salatbuffet, Desserts oder frisches Obst als Ergänzung.
  • Wir verwenden keine künstlichen Geschmacksverstärker.
  • Wir verarbeiten hochwertiges Tiefkühl-Gemüse.
  • Frische Kräuter und feine Gewürze runden unsere Gerichte ab.
Salat essen in der Mensa der Diakonie Michaelshoven
Essen in der Mensa der Diakonie Michaelshoven

Aktuelle Informationen zum Mensabetrieb

Liebe Gäste,

der Mensa-Betrieb darf nur unter Beachtung strenger Hygiene- und Infektionsschutz-Maßnahmen erfolgen. Dazu gehören Abstandsregeln ebenso wie besondere Anforderungen an die Essensausgabe.

Aufgrund der Schutzvorschriften muss der Zugang zur Mensa gestaffelt sein und deshalb zeitlich eingeschränkt werden. Die Sitzplätze sind auf maximal 100 Personen begrenzt, die gleichzeitig in der Mensa essen.

Die Rehabilitandengruppen werden in halbstündigen Zeitfenstern gestaffelt zur Essensausgabe kommen. Wir bedienen die Teilnehmenden in den Maßnahmen mit vorrangiger Priorität, da ihre Verpflegung Bestandteil unserer Leistungsverpflichtung ist.

Bitte beachten Sie, dass der Verzehr von Speisen in der Mensa von dem aktuellen Stand der Coronaschutzverordnung abhängig ist. Deshalb bieten wir unabhängig davon immer die Option „Take away“ an.

Für alle Gäste gilt die Beachtung der folgenden Sonderregelungen und Vorschriften:

  • Beachtung der bekannten Abstands- und Hygieneregeln.
  • Die Sonderöffnungszeiten entnehmen Sie bitte den aktuellen Aushängen.
  • Beachtung des Ausgabe-Leitsystems
  • Tragen von FFP2-Masken im Eingangs- und Ausgabebereich
  • ausschließlich Kartenzahlung möglich
  • Beschränkung der Verweildauer auf die Essenseinnahme
     

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass es – bedingt durch die hohen Schutzanforderungen – zu erheblichen Wartezeiten kommen kann!

Kontakt

dia.Cena GmbH
Martinsweg 11
50999 Köln