Aktuelle Informationen

Nach dem erweiterten Erlass der Landesregierung müssen wir die fairstores ab dem 18.03.2020 schließen. In dem Zuge können wir zunächst bis zum 19.04.2020 keine Spenden annehmen.

faircard

Tolle Secondhand-Ware und Rabatte im fairstore in Köln

Im fairstore, unseren sozialen Kaufhäusern in Köln (Severinsviertel, Kalk, Nippes und Mülheim) können Sie Waren mit guter Qualität sehr günstig kaufen. Sie können hier neue Ware aber auch Second-Hand-Artikel erwerben. Mit unserer faircard erhalten Sie sogar noch zusätzlichen Rabatt. Das schont den kleinen Geldbeutel. Mit der Kundenkarte faircard :

  • bekommen alle Kunden 3 % Sofortrabatt,
  • erhalten Kunden mit nachweislich geringem Einkommen bis zu 30 % Sofortrabatt je nach Ware und Aktion. Ihr Endpreis ist auf dem Etikett ausgezeichnet.

faircard beantragen

Die faircard können Sie in den Filialen in der Südstadt, in Nippes, Kalk und Mülheim beantragen. Drucken Sie dazu das Antragsformular aus. Ergänzen Sie dann die Angaben. Legen Sie gegebenenfalls Kopien der nötigen Unterlagen bei. Geben Sie dann den Antrag in den Filialen ab.

Sie können die Antragsunterlagen auch anfordern bei: Integrationshilfen Michaelshoven gGmbH - fairstore, Dirk Fischer, Dillenburger Straße 65, 51105 Köln, Telefon 0221 16814685.

Vorderseite der faircard mit dem Logo der Diakonie Michaelshoven
Die faircard - die Kundenkarte des fairstore Köln