Unterkunft und Hilfe für Wohnungslose

Ein Zuhause auf Zeit

Sie sind wohnungslos und haben kein Zuhause? Und wünschen sich ein Dach über dem Kopf und weitere Hilfe? In unseren Unterkünften für wohnungslose Menschen unterstützen wir Sie: In unserem Elisabeth-Fry-Haus für Frauen in Köln. Und in Haus Segenborn für Männer und Frauen im Oberbergischen Kreis.

Hilfe für wohnungslose Frauen im Elisabeth-Fry-Haus in Köln

Frauen finden im Elisabeth-Fry-Haus in Köln-Raderthal Schutz und Unterkunft. Wir nehmen Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit auf. Unsere Sozialarbeiterinnen und Sozialtherapeutinnen sind für Sie da.

2 Frauen im Elisabeth-Fry-Haus umarmen sich
Bewohnerinnen des Elisabeth-Fry-Hauses

Das Elisabeth-Fry-Haus (EFH) auf einen Blick

  • Das Wohnheim verfügt über 29 Plätze in Einzelzimmern und Selbstversorgungsgruppen.
  • 5 Plätze davon stehen Müttern mit Kindern in einer Außenwohngruppe zur Verfügung.
  • Durch Alltagstraining können Sie verloren geglaubte oder bestehende Fähigkeiten auf- oder ausbauen.
  • Mit regelmäßigen Freizeit- und Kreativangeboten strukturieren wir gemeinsam Ihren Alltag.
  • Sie können den großen Garten sowie den Fitnessraum des Hauses jederzeit nutzen.

Unterkünfte für Menschen in Wohnungsnot in Haus Segenborn

Männer und Frauen im Oberbergischen Kreis, die in Wohnungsnot sind, finden in Haus Segenborn in Waldbröl sowie in den Außenwohngruppen Ruhe und Unterstützung.

Außenansicht von Haus Segenborn
Haus Segenborn in Waldbröl

Haus Segenborn auf einen Blick

  • Haus Segenborn liegt in ländlicher Umgebung im Oberbergischen Kreis.
  • Das Haus selbst verfügt über 65 Plätze in verschiedenen Wohn- und Apartmenthäusern.
  • In Haus Segenborn gibt es Einzel- und Doppelzimmer.
  • Sie können entscheiden, ob Sie sich selbst versorgen oder Vollversorgung in Anspruch nehmen.
  • Eine Außenwohngruppe mit weiteren fünf Plätzen für Männer befindet sich in Benroth. Eine zweite Außenwohngruppe für sechs Frauen liegt in zentraler Lage in Waldbröl.
  • Wir entwickeln mit Ihnen eine berufliche Perspektive und helfen Ihnen bei der Arbeitssuche.
  • In unseren Arbeitsbereichen bekommen Sie die Möglichkeit, berufliche Fähigkeiten zu trainieren und auszubauen. Etwa in unserer Landwirtschaft, der Haustechnik und der Hauswirtschaft.
  • Wir unterstützen Sie dabei, den Haushalt zu führen und Ihren Alltag zu gestalten. Und helfen Ihnen, ein gesundes Leben zu führen.
  • Wir möchten Sie begleiten, damit Sie wieder ein selbstständiges Leben führen können.

Wollen Sie mehr über unsere Unterkünfte für Wohnungslose erfahren?
Sind Sie selbst in Not und benötigen eine Unterkunft?
Dann melden Sie sich bei uns!

Sylvia Arndt

Elisabeth-Fry-Haus Köln

Susanne Hahmann

Haus Segenborn Oberbergischer Kreis