Fortbildung „Projektcoaching“ in Köln

Coaching für Projektleitungen und/oder -teams, die vor besonderen Herausforderungen stehen

In sozialen wie auch in wirtschaftlichen Bereichen werden heute neue Aufgaben meist in Projekten entwickelt. Das Ziel und der zeitliche Horizont sind vorgegeben. Der häufig nur teilweise bekannte Lösungsweg und die Instrumente müssen von der Projektgruppe entwickelt werden. Das ist herausfordernd für die Leitung des Projektes und auch für das Projektteam.

Das flexible Angebot „Projektcoaching“ richtet sich an Projektleitungen oder Projektteams, die mit besonderen Herausforderungen konfrontiert sind. Das Ziel ist, die Wirksamkeit des Projektes zu erhöhen und die Projektleitung und die Projektteilnehmer zu unterstützen. Die Inhalte, die methodischen Instrumente und der Umfang richten sich nach dem jeweiligen Bedarf der Projektgruppe. In einer vorangehenden Auftragsklärung wird der Rahmen des Coachings festgelegt. Die Umsetzung kann dann als Einzelcoaching mit der jeweiligen Projektleitung erfolgen. Auch ein Gruppenprozess mit dem gesamten Team ist denkbar. Die Schwerpunkte können dabei z. B. die klassischen Aspekte des Projektmanagements berücksichtigen. Im Weiteren können die Positionierung eines Projekts oder auch teamentwickelnde Maßnahmen das Thema sein.

Details

Dozent/in

Individuell nach Auftragsklärung

Kennziffer

189/20

Zielgruppe/n

Führungskräfte in sozialen Einrichtungen
Projektleitungen

Termine

Individuell nach Vereinbarung

Veranstaltungsort

Individuell nach Absprache

Teilnehmerzahl

Individuell nach Vereinbarung

Kosten

Individuell nach Vereinbarung.

Bemerkung

Dieses Angebot steht Projektleitungen und/ oder Teams zur Begleitung nach individu­eller Vereinbarung zur Verfügung.

Kontakt und Anmeldung

Hannelore Kok
Tel. 0221 9956-1114  Fax 0221 9956-1900
akademie@diakonie-michaelshoven.de​​​​​​​

Hier können Sie sich für unsere Fortbildungen anmelden.