Fortbildung „Sexualpädagogik bei Kindern/Jugendlichen in Angeboten der erzieherischen Hilfen“ in Köln

Sexualpädagogik bei Kindern/Jugendlichen

Sexuelle Bildung ist Aufklärung, Sozialerziehung und die Begleitung sinnlich-körperlicher Lernprozesse. Die alltägliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wird durch negative Erfahrungen erschwert. Beispiele dafür sind Vernachlässigung, Misshandlung, sexuelle Gewalt oder sexuelle Übergriffe. Dies verunsichert und erschwert es, entwicklungsbedingte Erprobungen, Kontaktaufnahmen und Grenzüberschreitungen in der sexuellen Entwicklung einzuordnen und zu begleiten.

Diese Fortbildung beschäftigt sich mit den relevanten Hintergründen für eine profes-sionelle Sexualpädagogik in der Jugendhilfe. Sie zeigt Methoden lebendigen Lernens zu Körper- und Sexualaufklärung für Kinder und Jugendliche. Sie schaut auf notwendige konzeptionelle Veränderungen und bringt die Kolleg:innen in den Austausch über ihre jeweilige Arbeitspraxis beim Thema Sexualität.

Lernergebnisse und Kompetenzen

  • Sie erlernen mehr Sicherheit im Umgang im pädagogischen Alltag.
  • Sie sind in der Lage, die bestehenden Präventionsbemühungen nachhaltig zu sichern.
  • Sie erfahren die Grundlagen für eine professionelle sexualpädagogische Arbeit und können diese in Ihrer Gruppenarbeit aktiv umsetzen.

 

Details

Dozent:in

Reiner Wanielik, Dipl.-Sozialpädagoge, Erzieher, Dozent am Institut für Sexualpädagogik, Dortmund, Sexualberater, Gruppendynamiker (DGGO), Referent der Fachstelle Jungenarbeit Rheinland-Pfalz

ID

8005

Zielgruppe/n

Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen
Mitarbeitende der erzieherischen Hilfen der Kinder- und Jugendhilfen

Termine

13.–14.06.2022    
9:30–18:00 Uhr
Am zweiten Tag beginnt die Fortbildung um 9:00 Uhr und endet um 17:30 Uhr.

Veranstaltungsort

Zentrale Diakonie Michaelshoven, Raum Köln
Pfarrer-te Reh-Str. 1, 50999 Köln

Teilnehmerzahl

15

Kosten

Externe Teilnehmende:    280,00 €
Interne Teilnehmende:     260,00 €

Kontakt und Anmeldung

Stefan Baurichter
Tel. 0221 9956-1112, Fax 0221 9956-1900
akademie@diakonie-michaelshoven.de

Hier können Sie sich für unsere Fortbildungen anmelden.