Gemeinschaftliches Wohnen in Köln-Sülz

Barrierefreies Service Wohnen für Senioren

Mitten in Köln-Sülz liegt unser barrierefreies Wohnangebot "Gemeinschaftliches Wohnen" mit Service. Dies ist ein Projekt der GWG Köln-Sülz eG und der Diakonie Michaelshoven. Das Wohnangebot liegt am Elisabeth-von-Mumm-Platz. In unmittelbarer Nähe befinden sich Geschäfte, Cafés, Arztpraxen und Frisörsalons. Ebenso schnell erreichen Sie den lebendigen Beethovenpark.

Dieses Angebot eignet sich für Senioren, die eigenständig sind, aber ab und zu Hilfe benötigen. Bei Bedarf bekommen Sie Unterstützung bei der Pflege. In den Gesellschaftsräumen können Sie mit Ihren Mitbewohnern in Kontakt treten.

Das Service Wohnen auf einen Blick

  • Wir bieten 24 unmöblierte Apartments mit kleinem Küchenbereich.
  • Alle Apartments verfügen über barrierefreie Bäder.
  • Sie haben Gesellschaft, wenn Sie mögen. Zum Beispiel in den Gesellschaftsräumen. Wenn nicht, können Sie Ihre Privatsphäre in Ihrem  Zimmer wahren.
Sitzgruppe und Küche im Betreuten Wohnen in Köln-Sülz
Sie können gemeinsam mit den anderen Bewohnern Ihre Mahlzeiten einnehmen.

... und vieles mehr:

  • Balkone sind direkt über die Apartments oder die Gesellschaftsräume zugänglich.
  • Ein Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschinen ist vorhanden.
  • Arztpraxen, Physiotherapie, Frisör, Cafés und Geschäfte befinden sich in unmittelbarer Nähe.
  • Das Service-Wohnen ist für Senioren mit geringem Einkommen geeignet. Ein Wohnberechtigungsschein ist erforderlich.

In den Wohngemeinschaften leben zudem noch zwei Studenten aus Köln. Sie kümmern sich um das Gemeinschaftsleben. Sie bringen Ideen für eine Tagesgestaltung ein. Gemeinsam unternehmen Sie auch Ausflüge.

Pflege bei Bedarf

Wir bieten:

  • Grund- und Behandlungspflege nach Bedarf
  • Tagespflege im Haus
  • Hauswirtschaftshilfe nach Bedarf
  • Ansprechpartner zu festen Zeiten im Haus
  • 24 Stunden Hausnotruf bei Bedarf
Hofansicht Betreutes Wohnen in Köln-Sülz
Ein schöner Innenhof lädt zum verweilen ein.

Fernseh-Doku: "WDR Menschen hautnah: 24 Senioren, zwei Studenten und das Virus"

Wie gestaltet sich das Leben in der Wohngemeinschaft in Köln-Sülz während der Corona-Pandemie? Wie ist das für die Senioren? Wird das ungewöhnliche Wohnprojekt die Krise überstehen? Der WDR hat unser Angebot vor Kurzem besucht und ein Video für die Reihe "Menschen hautnah" gedreht.

Den Beitrag können Sie sich hier anschauen.

Betreutes Wohnen für Senioren in Köln-Sülz: Senioren sitzen auf einem der Balkone.
Der WDR berichtete in der Sendung "Menschen hautnah" über das Betreute Wohnen für Senioren und Seniorinnen in Köln-Sülz.

Kontakt

Elisabeth-von-Mumm-Platz

50937 Köln-Sülz

Heike Marth

Pflegedienstleitung „Gemeinschaftliches Wohnen in Sülz“