Sachspenden in Köln abgeben

Mit Sachspenden Menschen in Köln und Region helfen

Wer kennt das nicht: Der Keller ist voll und auch auf dem Dachboden ist kaum noch Platz. Die Stiftung der Diakonie Michaelshoven in Köln sammelt gut erhaltene Sachspenden aller Art, um sie an die Menschen weiterzugeben, denen es an etwas fehlt.

Mit Sachspenden Freude bereiten

Sei es die junge Mutter, die ein Babybettchen braucht oder die Seniorin, die sich über eine Jacke freut – wir erleben immer wieder, wie viel Freude Sachspenden bereiten.

Die eingehenden Spenden verbleiben alle in Köln und der näheren Umgebung.

Eine Frau mit Kind freut sich über Sachspenden.
Mit Sachspenden können Sie anderen eine Freude bereiten.

Verschiedene Abgabestellen für Sachspenden

Unsere Herzkammer in Köln-Rodenkirchen ist die zentrale Annahme- und Ausgabestelle für Sachspenden. Hier können Sie vielfältige Dinge abgeben.

Unsere Senioren bekommen die Sachen über unsere mobile Herzkammer, mit Hilfe von ehrenamtlichen Helfern, direkt in ihre Einrichtung gebracht.

Nicht benötigte oder überschüssige Spenden werden einmal wöchentlich von dem Fahrdienst unserer Sozialkaufhäuser, fairstore oder fairpunkt, abgeholt.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, Möbel und Elektrogeräte über den Sachspendenverteiler zu beziehen.

Jeder Bewohner, unsere Wohngruppen und alle weiteren von der Diakonie Michaelshoven betreute Menschen haben die Möglichkeit, gegen Vorlage eines gültigen Herzkammer-Ausweises, kostenlos Sachen abzuholen.

Informationen zur Abgabe von Sachspenden

Annahme- und Ausgabestelle für Sachspenden auf dem Gelände der Diakonie Michaelshoven, Michaelshovener Straße 4, 50999 Köln.
(Dort die nächste Möglichkeit links auf den Betriebshof abbiegen.)

Öffnungszeiten zur Abgabe von Sachspenden
Montag: 14:00 – 17:00 Uhr  |  Mittwoch: 14:00 – 17:00 Uhr  |  Freitag: 10:00 – 13:00 Uhr
Die Herzkammer ist grundsätzlich über die Weihnachtstage und in der ersten Januarwoche sowie über die Karnevalstage geschlossen.

Abgabemenge:
Aufgrund des hohen Spendenaufkommens bitten wir darum, pro Anlieferung nicht mehr als maximal 3 Säcke oder 3 Kartons abzugeben.
Bitte verpacken Sie die Sachen in Behälter oder Tüten die in der Herzkammer verbleiben können. Größere Mengen bitten wir aufzuteilen oder direkt in das Lager unseres fairstores in Köln-Kalk zu bringen ( s. u.).

Wir sammeln unter anderem:

  • Damen-, Herren-, Sport- und Kinderbekleidung, Babyerstausstattung
  • Taschen, Koffer, Rucksäcke, Regenschirme
  • Bettwäsche, Decken, Tischwäsche, Gardinen, Stoffe
  • Spielzeug, Gesellschaftsspiele, Stofftiere, Puppen, Lego, Playmobil u.a.
  • Bastel- und Malutensilien, Wolle, Farben, Pinsel, Stifte, Blöcke u.ä.
  • Schul- und Bürobedarf, Scheren, Papier u.a.
  • Dekoartikel – Bilder, Figuren, saisonale Artikel (Weihnachten, Ostern, Karneval)
  • Werkzeuge (zum Bohren, Sägen, Löten, Schrauben)
  • Haushaltsartikel wie Töpfe, Pfannen, Geschirr, Besteck, Tassen, Gläser (auch Einzelstücke), Küchenutensilien aller Art
  • Filme und Musik, z.B. DVDs, CDs, Hörbücher, PC-Spiele
  • Bücher nur bis 8 Stück pro Lieferung – z.B. aktuelle Romane, Erstlesebücher, Bildbände, Märchen-/Koch-/Bastelbücher
  • Sportgeräte aller Art, z.B. Roller, Inline-Skater, Bälle etc.
  • Musikinstrumente aller Art 
  • Kinderwagen, Buggys, Maxi Cosi
  • Kleinere Teppiche aller Art, Brücken u.ä. (sauber, ohne Mängel)
  • Fahrräder aller Art, auch defekt, Fahrradersatzteile, Luftpumpen, Fahrradschlösser
     

Wir nehmen nicht an:

  • Feder-/Daunenbetten
  • Bekleidung mit eingestanzten Namen
  • Auto- und Fahrradkindersitze
  • Elektrogeräte (Vermittlung ist hier ggf. über E-Mail Verteiler möglich, s. u.)
  • Rollatoren

Möbel, größere Sachspenden und Elektrogeräte (insbesondere Laptops, PCs, Flachbildfernseher, Waschmaschinen, Nähmaschinen, Rasenmäher u.ä. ), werden über einen E-Mail-Verteiler kostenlos unseren Wohngruppen, Einrichtungen und Betreuten angeboten und bei Vermittlung direkt beim Spender abgeholt.

Dazu senden Sie bitte eine Mail mit Fotos, Telefonnummer und Abholort und ggf. eine kurze Beschreibung und Maße an: m.krawinkel@diakonie-michaelshoven.de .

Wir machen keine kompletten Wohnungsauflösungen oder Entrümpelungen. Die Spenden müssen abholbereit in Kisten oder Säcken verpackt sein.

  • fairstore in Köln-Kalk
    Dillenburger Straße 65, 51105 Köln
    (Lager der fairstores – Abgabe und Abholung von größeren Mengen und Möbeln möglich)

    Ansprechpartnerin: Frau Grünenwald, 0221-16889997
    E-Mail: Spendenlager@diakonie-michaelshoven.de

    Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9:00 – 15:00 Uhr

    Kleinere Mengen können auch in den Filialen in Kalk, Mülheim, Nippes und der Kölner Südstadt abgegeben werden. Öffnungszeiten: Montag* bis Freitag: 10:00 bis 18:00 Uhr, Samstag: 10:00 bis 15:00 Uhr (*Geschäftsstelle in Nippes montags geschlossen).
     
  • fairpunkt in Siegburg
    Händelstr. 11, 53721 Siegburg
    (Abgabe und Abholung von größeren Mengen und Möbeln möglich)

    Ansprechpartnerin: Frau Zimmermann, 0173-9999881.
    E-Mail: spenden-fairpunkt@diakonie-michaelshoven.de

    Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10:00 - 17:30 Uhr

Wir freuen uns, wenn Ihre Firma uns mit Sachspenden unterstützt. Meist erfolgt die Abholung durch unseren fairstore oder fairpunkt. Die Ausstellung einer Spendenquittung ist möglich.

Abgabemöglichkeiten für Sachspenden

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Herzkammer in Köln-Rodenkirchen

Michaelshovener Straße 4
50999 Köln

Routenplaner öffnen

fairstore in Köln-Kalk (Lager)

Dillenburger Straße 65
51105 Köln

Routenplaner öffnen

fairstore Kalk (bitte nur kleinere Mengen)

Kalker Haupstraße 177
51103 Köln

Routenplaner öffnen

fairstore Nippes (bitte nur kleinere Mengen)

Sechzigstraße 5-11
50733 Köln

Routenplaner öffnen

fairstore Mülheim (bitte nur kleinere Mengen)

Buchheimer Straße 46
51063 Köln

Routenplaner öffnen

fairstore Südstadt (bitte nur kleinere Mengen)

Severinstraße 87
50678 Köln

Routenplaner öffnen