Fortbildung „Neurobiologische Teamentwicklung“ in Köln

Training mediationsbasierter Elemente unter Berücksichtigung neurobiologischer Aspekte

Seinen Fähigkeiten entsprechend nimmt das Teammitglied einen Platz im Team ein. Das macht die Teamarbeit erfolgreich. Unterschiedlichkeiten zwischen den einzelnen Mitgliedern des Teams werden so positiv genutzt. Sie ergänzen und stärken das Team. Die fachlichen Fähigkeiten des einzelnen Teammitglieds sind für das Team bedeutend. Parallel dazu zählen auch die sozialen Kompetenzen. Der Umgang im Team wird geprägt durch Faktoren wie z. B. eine wertschätzende Atmosphäre und eine lösungsorientierte Fehlerkultur. Von Bedeutung sind auch klare Informationswege und Mitarbeiterbewusstsein. Für die Führungskraft sind auch die Kenntnis von „Fehlzielen“ und klare Strukturen im Umgang mit Manipulationstechniken wichtig.

Destruktives und konstruktives Verhalten wirken sich auf die Leistungsfähigkeit des Gehirns aus. Dies wiederum hat Folgen für die Zusammenarbeit im Team. In dieser Fortbildung werden Kenntnisse über die Neurobiologie von Konfliktverhalten vermittelt. Und es werden mediationsbasierte Kompetenzen zur unterstützenden Gestaltung einer wertschätzenden, konstruktiven und problemlösenden Zusammenarbeit trainiert. Zur individuellen Umsetzung werden ergänzende Ansätze besprochen. Theoretische Inputs werden in Kleingruppen mit Praxisbeispielen vertieft.

Lernergebnisse und Kompetenzen

  • Sie kennen die Neurobiologie von Denkstrukturen und Konfliktverhalten.
  • Sie sind im Bilde über unterschiedliche Persönlichkeiten.
  • Sie kennen mediationsbasierte Elemente und ihre Einsatzmöglichkeiten.
  • Sie bemerken „Fehlziele“ sowie Manipulationstechniken. Destruktivem Verhalten können sie entgegenwirken.
  • Sie erarbeiten sich Kompetenzen zur Etablierung von konstruktivem Verhalten im Team.
  • Sie beherrschen die Standards der Kommunikation.

Details

Dozent/in

Dr. Carmen Poszich-Buscher (MM), Dipl. Biologin und Master of Mediation

Kennziffer

125/20

Zielgruppe/n

Führungskräfte in sozialen Einrichtungen

Termine

01.04.2020, 9:00–17:00 Uhr

Veranstaltungsort

rheingold salon
weißer Salon
Hohe Str. 160-168
50667 Köln

Teilnehmerzahl

12

Kosten

Externe Teilnehmer: 150,00 €
Interne Teilnehmer: 140,00 €

Kontakt und Anmeldung

Hannelore Kok
Tel. 0221 9956-1114  Fax 0221 9956-1900
akademie@diakonie-michaelshoven.de​​​​​​​

Hier können Sie sich für unsere Fortbildungen anmelden.