Beratung für geflüchtete Frauen

Beratung für gewaltbetroffene, traumatisierte Frauen nach Migration oder Flucht

In unserer Beratungsstelle „Der Wendepunkt“ begleiten und beraten wir Frauen nach Migration oder Flucht, die Gewalt erlebt haben oder erleben und/oder die traumatisiert sind.

 

Unterstützung für Frauen nach Migration oder Flucht

Oft haben Frauen in ihren Heimatländern oder auf der Flucht Gewalt erlebt. Manche sind auch in der jetzigen Unterkunft (durch den Partner oder Mitbewohner) von häuslicher Gewalt betroffen. Diesen Frauen bieten wir Beratung an. Um sie und ihre Kinder vor weiterer Gewalt zu schützen. Und um sie bei der Suche nach langfristiger Hilfe zu unterstützen.

Geflüchtete Frau blickt aus dem Fenster
Beratung für geflüchtete Frauen

Beratung für Frauen in verschiedenen Sprachen

Wir informieren und stärken die Frauen, damit sie selbstbestimmt leben können. Bei Bedarf vermitteln wir sie in weitere unterstützende Angebote. Bei Sprachproblemen können wir die Beratung meist in der Muttersprache anbieten.

Unser Angebot für gewaltbetroffene Frauen, die geflüchtet sind

  • Wir überlegen gemeinsam mit Ihnen, wie Sie sich und Ihre Kinder vor weiterer Gewalt schützen können.
  • Wir unterstützen und stärken Sie, damit Sie gewaltfrei und selbstständig leben können.
  • Wir helfen Ihnen im Umgang mit Behörden.
  • Wir informieren Sie zu finanziellen und gesundheitlichen Fragen sowie über Ihre Rechte.

Sie möchten mehr über unsere Beratung für geflüchtete Frauen erfahren?
Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns unter Telefon: 0221 9956-4444.