Fortbildung „Betreuungsangebote gestalten“ in Köln

Wie der Präsenzdienst die Tagesstruktur effizient unterstützen kann

Menschen in der stationären Betreuung und besonders die, die an Demenz erkrankt sind, haben besondere Bedürfnisse. Sie benötigen Unterstützung in ihrem Alltag. Dabei ist vor allem die biografische Unterstützung für ihre Selbstständigkeit wichtig. Ihr Denken und Handeln sollte individuell gefördert werden. Einiges ist dabei besonders wichtig.

Zum Beispiel spielt das sogenannte „Milieu“ für Menschen, die an Demenz erkrankt sind, eine wichtige Rolle. Gemeint sind damit unter anderem das Wohnumfeld und die Farben des Umfelds. Sie haben Einfluss auf das Wohlbefinden. Durch Methoden wie der Biografiearbeit und speziellen Tagesaktivitäten können sie gefördert werden. Zudem können die Angehörigen mit unterstützen.

In dieser Fortbildung erhalten Sie einen Überblick über die Formen der Demenz. Sie verstehen, die mit der Demenz verbundenen Symptome und die Bedürfnisse der Menschen. Zudem lernen Sie, wie Sie den Bewohnern durch individuelle Betreuungangebote den Alltag strukturieren und das Wohlbefinden steigern können.

Lernergebnisse und Kompetenzen

  • Sie reflektieren Ihre berufliche Praxis.
  • Sie vertiefen Ihre Kenntnisse über Demenzerkrankungen.
  • Sie können die Techniken und die Methoden zur Biografiearbeit.
  • Sie kennen Möglichkeiten und Konzepte, Menschen, die an Demenz erkrankt sind, zu beschäftigen.
  • Sie können Betreuungsangebote planen und durchführen.

 

Details

Dozent/in

Houda Plümer, Pflegefachkraft, Qualitätsmanagerin

ID

1032

Zielgruppe/n

Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen

Termine

18.06.2021    
9:00–17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Zentrale Diakonie Michaelshoven
Raum Köln
Pfarrer-te Reh-Str. 1
50999 Köln

Teilnehmerzahl

15

Kosten

Externe Teilnehmer:    80,00 €
Interne Teilnehmer:     70,00 €

 

Kontakt und Anmeldung

Maren Menter
Tel. 0221 9956-1113, Fax 0221 9956-1900
akademie@diakonie-michaelshoven.de​​​​​​​

Hier können Sie sich für unsere Fortbildungen anmelden.