Wohngruppen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung

Betreuung und Unterstützung im Alltag

Unsere Wohngruppen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung befinden sich in Köln und den umliegenden Kreisen. Dort werden junge Menschen mit besonderem Förderbedarf (nach §53 SGB XII) unterstützt. Wir begleiten sie auf ihrem Weg in ein möglichst eigenständiges und selbstbestimmtes Leben. Gleichzeitig bedeutet eine Wohngruppe auch Entlastung für ihre Familien.

Individuelle Förderung in den Wohngruppen

Die Kinder und Jugendlichen leben bei uns in Wohngruppen. In diesen werden sie intensiv betreut. In den Gruppen leben jeweils 6 und bis zu 8 junge Menschen, je nach Betreuungsbedarf und pädagogischem Schwerpunkt. Ein Team aus Fachkräften betreut dabei die jungen Bewohner und bezieht die Familien in die Arbeit mit ein.

Wir bieten Kindern und Jugendliche mit Behinderungen ein stabiles Umfeld und individuelle Förderung. Darüber hinaus liegt uns am Herzen, die jungen Menschen einzubinden: So planen wir gemeinsam, wie der Tag verlaufen wird. Dabei entscheiden sie selbst, an welchen Freizeit- und Kreativ-Angeboten sie teilnehmen. Zudem fördern wir sie z.B. durch Werkstatt-Projekte, mit Reittherapie sowie erlebnispädagogischen Angeboten. Wir sind gut in den Sozialräumen vernetzt. Daher können die jungen Menschen auch Angebote nutzen, die in der Nähe ihrer Wohngruppe stattfinden.

Psychosozialer Dienst in den Wohngruppen

Sollte es einmal zu persönlichen Krisen der Bewohner kommen, helfen unsere Experten ihnen und ihren Familien. Unser Team aus dem psychosozialen Dienst steht allen Beteiligten mit Rat und Tat zur Seite.

Auch nach Erreichen der Volljährigkeit bieten wir die passende Hilfe und eine Unterbringung für Ihr Kind. Mehr dazu finden Sie auf den Seiten Hilfen für Erwachsene

Kontakt

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an!