Ausbildung zum Sozialassistenten in Köln

Ausbildung zum Sozialassistenten bzw. zur Sozialassistentin am Berufskolleg Michaelshoven

Sie möchten gerne in einem sozialen Beruf arbeiten, in dem Sie zum Beispiel Kinder und Jugendliche, Senioren oder Menschen mit Behinderung professionell unterstützen können?

In zwei Jahren können Sie am Berufskolleg Michaelshoven die Ausbildung zum staatlich anerkannten Sozialassistenten bzw. zur staatlich anerkannten Sozialassistentin absolvieren. Und erlangen gleichzeitig die Fachoberschulreife und weitere Qualifikationen.

Passt der Beruf als Sozialassistent bzw. Sozialassistentin zu mir?

  • Sie möchten gerne mit Menschen arbeiten?
  • Sie sehen Ihre Zukunft in einem sozialen Arbeitsfeld?
  • Sie mögen die Abwechslung? Und sind interessiert an individueller und kreativer Tagesgestaltung?
  • Sie möchten sich in der Arbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen (Kinder und Jugendliche, Menschen mit Behinderung oder Senioren) ausprobieren? Um dadurch eine geeignete Entscheidung für die spätere berufliche Tätigkeit zu treffen?
  • Und nicht zuletzt: Es ist Ihnen ein Anliegen, (auch benachteiligte) Menschen dabei zu unterstützen, ihre Interessen und ihre gesellschaftliche Teilhabe zu wahren?

Dann ist die Sozialassistenz-Ausbildung am Berufskolleg Michaelshoven in Köln genau das Richtige für Sie!

Eine Schülerin der Ausbildung "Sozialassistent" und zwei Seniorinnen machen Handübungen mit kleinen Bällen.
Nach Abschluss Ihrer Ausbildung am Berufskolleg Michaelshoven sind Sie staatlich anerkannte(r) Sozialassistenten/Sozialassistentin.

Was werden meine Aufgaben als Sozialassistent bzw. Sozialassistentin sein?

  • Als Sozialassistent bzw. Sozialassistentin können Sie mit Kindern und Jugendlichen, mit Menschen mit Behinderung oder mit Senioren arbeiten.
  • Bei diesen unterschiedlichen Zielgruppen werden Sie vielfältige Aufgaben im sozialpädagogischen und im pflegerischen Bereich ausführen.
  • Sie unterstützen dabei die Fachkräfte des jeweiligen Angebots bzw. der jeweiligen Einrichtung, auf deren Anweisung hin Sie arbeiten.
  • Sozialassistenten und Sozialassistentinnen können in allen Einrichtungen der Kinder-/Jugendhilfe sowie der Behinderten- und Altenhilfe arbeiten.

Was ist das Besondere an der Ausbildung am Berufskolleg Michaelshoven?

Die Ausbildung zum staatlich anerkannten Sozialassistenten/zur staatlich anerkannten Sozialassistentin dauert zwei Jahre. Sie schließt den Fachoberschulabschluss und die berufliche Qualifikation als Betreuungskraft für Menschen mit Demenz und/oder psychischer Erkrankung nach § 43 b SGB XI mit ein.

Wir bieten Ihnen eine vollzeitschulische Ausbildung, die Sie durch insgesamt 16 Wochen Praktikum und handlungsorientierten Unterricht sehr gut auf die praktische Arbeit vorbereitet. Durch das große Netzwerk der Diakonie Michaelshoven und zahlreiche kooperierende Einrichtungen aus allen sozialen Bereichen gelingt es uns, eine praxisnahe Ausbildung zu gewährleisten.

Durch das Projekt „Gute Schule 2020“ können wir zudem in Zukunft eine noch bessere Ausstattung mit modernen Medien anbieten. Und Sie hierdurch mit neuen Technologien vertraut machen.

Welche Voraussetzungen muss ich für die Ausbildung erfüllen?

Für die Aufnahme benötigen Sie mindestens den Hauptschulabschluss nach Klasse 10.

Wie sehen die Kosten und Inhalte der Ausbildung aus?

Sie möchten gerne eine Ausbildung zum Sozialassistenten oder zur Sozialassistentin an unserem Berufskolleg machen?

Doch Sie haben noch Fragen, etwa ob die Ausbildung etwas kostet, was Sie genau lernen etc.? In diesem Flyer finden Sie detaillierte Informationen.

Sie möchten sich gerne für die Ausbildung bewerben?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sie können sich ab Oktober des Vorjahres für das kommende Schuljahr bewerben.

Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen für die Ausbildung zum Sozialassistenten/zur Sozialassistentin  (mit Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Lichtbild und Kopie des letzten Schulzeugnisses) ausschließlich per Post an folgende Adresse:

Berufskolleg Michaelshoven
Pfarrer-te-Reh-Str. 5
50999 Köln

Alternativ können Sie sich auch über die folgende Internetseite bewerben:
www.schueleranmeldung-koeln.de

Ihr Ansprechpartner:

Herr Steinhausen

Bildungsgangleitung Sozialassistenz