Umschulung Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Ihre Reha-Umschulung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d) im BFW Köln

Die Umschulung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklungim BFW Köln dauert 24 Monate. Darin integriert ist mehrmonatiges Praktikum in einem externen Unternehmen. Die Ausbildung endet dann mit einer Prüfung bei der IHK Köln. Sie erhalten zudem diverse Zeugnisse und Zertifikate des BFW Köln.

Wo werden Sie nach Ihrer Umschulung zum Fachinformatiker arbeiten?

Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung sind in der IT-Branche,  im Öffentlichen Dienst  und in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche tätig.

Umschulung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/d/w): Eine junge Frau sitzt vor zwei Computerbildschirmen.
Umschulung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/d/w)

Welche Tätigkeiten werden Sie nach Ihrer Umschulung ausüben?

Als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung entwickelnd Sie passgenaue Softwareanwendungen für Ihre Kunden, sind für die Qualität von Softwareanwendungen verantwortlich oder betreiben IT-Systeme. Zudem führen Sie Arbeitsaufgaben in Ab­stimmung mit den kundenspezifischen Geschäftsprozessen durch, nehmen Speicherlösungen in Betrieb und dokumentieren Ihre jeweiligen Arbeiten dabei entsprechend. Auch die Kundenberatung zählt zu Ihren vielfältigen Aufgaben.

Was werden Sie in Ihrer Umschulung lernen?

Die Entwicklung von Software ist der zentrale Punkt der Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung.

Die inhaltliche Qualifizierung erfolgt fachrich­tungsübergreifend:

  • Entwickeln, Erstellen und Betreuen von IT-Lösungen,
  • Planen, Vorbereiten und Durchführen von verschiedensten Arbeitsaufgaben,
  • Beurteilen marktgängiger IT-Systeme und kundenspezifischer Lösungen,
  • Informieren und Beraten von Kunden,
  • Betreiben von IT-Systemen und Speicherlösungen,
  • Durchführen und Dokumentieren von qualitätssichernden Maßnahmen,
  • Umsetzen, Integrieren und Prüfen von Maßnahmen zur IT-Sicherheit und zum Datenschutz,
  • Englisch, Bewerbungstraining, Training von Schlüssel und Gesundheitskompe­tenzen.

Das Berufsförderungswerk Köln ist als Cisco Networking Academy zertifiziert. Während Ihrer Ausbildung können Sie entsprechende Zertifikate kostenfrei erwerben.

Kontakt

Berufsförderungswerk Köln
Martinsweg 11
50999 Köln