Umschulung Informationselektroniker

Ihre Reha-Umschulung als Informationselektroniker (m/w/d) im BFW Köln

Die Umschulung zum Informationselektroniker mit dem Schwerpunkt Bürosystemtechnik im BFW Köln dauert 24 Monate. Sie endet dann mit einer Prüfung vor der zuständigen Innung für Informationstechnik. Sie erhalten zudem diverse Zeugnisse und Zertifikate des BFW Köln. Außerdem bieten wir verschiedene Herstellerzertifikate an.

Wo werden Sie nach Ihrer Umschulung zum Informationselektroniker arbeiten?

Sie arbeiten in Fachbetrieben des mittelständischen Handwerks und Handels oder im öffentlichen Dienst. Sie können aber auch bei EDV-Dienstleistungs-, sowie IT- und Telekommunikations-Unternehmen oder im Service für Büroorganisation tätig sein. Sie können sich auch für die Betreuung von Videokonferenzen und Softwarelösungen im PC-Bereich qualifizieren.

Informationselektroniker/-in arbeitet an einem Gerät mit Kabeln
Umschulung als Informationselektroniker/-in im BFW Köln

Welche Tätigkeiten werden Sie nach Ihrer Umschulung ausüben?

In Zusammenarbeit mit dem Vertrieb planen Sie komplette Bürosysteme sowie PC-Hard- und Software. Zur Planung zählen auch Farb- und Digitalkopiersysteme, Diktier- und Faxgeräte, Netzwerke und Telekommunikationsanlagen. Sie installieren die Systeme und nehmen sie in Betrieb. Auch die Instandhaltung und Beseitigung von Störungen gehören zu Ihren Aufgaben. Für Ihre Kunden stellen Sie Anwendungsprogramme bereit und modifizieren die Hard- und Software. Kaufmännische und arbeitsorganisatorische Zusammenhänge und Abläufe sind Ihnen vertraut. Sie arbeiten eigenständig an elektrischen Anlagen, verdrahten diese und nehmen sie in Betrieb.

Was werden Sie in Ihrer Umschulung lernen?

Sie brauchen keine weiteren Vorkenntnisse. Sie sollten aber möglichst über einen Hauptschulabschluss und/oder berufliche Praxis verfügen.

Während der Umschulung erlernen Sie unter anderem:

  • elektrotechnische und elektronische Fertigkeiten und Kenntnisse,
  • Messen und Dokumentieren,
  • analoge und digitale Schaltungspraxis,
  • Gerätepraxis und Service,
  • Sicherheitsbestimmungen,
  • PC- und Netzwerktechnik,
  • technisches Englisch, Wirtschafts- und Sozialkunde sowie die Ausbildung in kaufmännischen Grundlagen begleiten die gesamte Ausbildung.

Sie absolvieren zudem ein mehrmonatiges Praktikum in einem externen Betrieb.

Kontakt

Berufsförderungswerk Köln
Martinsweg 11
50999 Köln