Umschulung Kinderpfleger

Ihre Reha-Umschulung als staatlich geprüfter Kinderpfleger (m/w/d) im BFW Köln

Die Umschulung als staatlich geprüfter Kinderpfleger dauert 2 Jahre. Sie endet dann mit der staatlichen Anerkennung zum Kinderpfleger. Die Umschulung umfasst eine 2-jährige Ausbildung im BFW Köln. Danach absolvieren Sie ein 1-jähriges Berufspraktikum, bei dem Sie von uns begleitet werden.

Wo werden Sie nach Ihrer Umschulung zum Kinderpfleger arbeiten?

Sie begleiten Kinder dabei, zunehmend selbständig zu werden. In einer Familie unterstützen Sie die Eltern bei der Pflege, Versorgung, Erziehung und Förderung der Kinder. Darüber hinaus sind Sie auch in Kitas, in offenen Ganztagsschulen, auf Kinder-Krankenstationen und in Kinder-Kurkliniken tätig.

Kinderpfleger mit einer Gruppe von Kindern
Umschulung als Kinderpfleger/-in im BFW Köln

Welche Tätigkeiten werden Sie nach Ihrer Umschulung ausüben?

Sie arbeiten mit Kindern unterschiedlichen Alters. In der Kinder- und Jugendhilfe wirken Sie unter Anleitung bei der Erziehung der Kinder mit und unterstützen die Fachkräfte in ihrer Arbeit. In Familien und weiteren Arbeitsfeldern helfen Sie Eltern bei der Erziehung, Betreuung und Versorgung der Kinder und handeln – soweit notwendig – eigenverantwortlich. In allen Bereichen können Sie hauswirtschaftliche und pflegerische Tätigkeiten selbstständig erledigen.

Was werden Sie in Ihrer Umschulung lernen?

Sie müssen über einen Hauptschulabschluss verfügen.

Ausbildungsinhalte sind unter anderem:

  • Sozialpädagogik,
  • Fachpraxis Sozialpädagogik,
  • Ernährung und Hauswirtschaft,
  • Praxis hauswirtschaftliche Versorgung,
  • Theorie und Praxis der Gesundheitsförderung,
  • Musik, Rhythmik und Werken,
  • Sport und Gesundheitsförderung.

In der Umschulung zum Kinderpfleger sind die fachpraktische und -theoretische Ausbildung eng miteinander verzahnt. Es handelt sich um eine vollzeitschulische Ausbildung, in die Praktika integriert sind. Dabei sind Sie in unterschiedlichen Tageseinrichtungen für Kinder und in Familien tätig. Während der Praktika arbeiten Schule und die Praxiseinrichtungen eng zusammen.

Mit der Anerkennung zum staatlich anerkannten Kinderpfleger können Sie unter bestimmten Voraussetzungen auch die Fachhochschulreife erwerben.

Kontakt

Berufsförderungswerk Köln
Martinsweg 11
50999 Köln