Umschulung Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagment

Ihre Reha-Umschulung Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d) im BFW Köln

Die Umschulung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement im BFW Köln dauert 24 Monate. Sie endet dann mit einer Prüfung bei der IHK Köln. Sie erhalten zudem diverse Zeugnisse und Zertifikate des BFW Köln.

Wo werden Sie nach Ihrer Umschulung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement arbeiten?

Sie arbeiten vor allem im Bereich der Warenwirtschaft in Handels- und Industrie-Betrieben. Hier sind Sie Verkaufsberater, Einkäufer, Lagerverwalter oder Versandleiter. Die rationale Lagerhaltung, Logistik und Verkauf gehören ebenso zu Ihren Aufgaben. Der Abschluss der Ausbildung ist in zwei Fachrichtungen möglich:

  • Fachrichtung Großhandel: mit Schwerpunkt im Einkauf und Verkauf von Waren.
  • Fachrichtung Außenhandel: Der Fokus liegt in der Organisation des Waren-Austausches bei Export- und Importgeschäften. Hier sind Fremdsprachen wichtig.
Ein Kaufmann im Groß- und Aussenhandel mit Smartphone vor Regalen
Umschulung als Kaufmann/-frau im Groß- und Aussenhandel im BFW Köln

Welche Tätigkeiten werden Sie nach Ihrer Umschulung ausüben?

Kundenbetreuung und -beratung stehen im Vordergrund. Sie ermitteln den Bedarf an Waren und prüfen, wo Sie diese beziehen können. Sie holen Angebote ein und führen Verhandlungen. Sie kontrollieren die Eingangsrechnungen und Lieferpapiere.

Sie steuern den Warenfluss, kommissionieren und versenden Ware. Sie kalkulieren Verkaufspreise, bearbeiten Kundenaufträge, erstellen Rechnungen und bearbeiten Reklamationen. Zudem führen Sie Maßnahmen im Bereich des Marektings durch.

Was werden Sie in Ihrer Umschulung lernen?

Sie brauchen keine weiteren Vorkenntnisse. Sie sollten aber möglichst über einen Hauptschulabschluss und/oder berufliche Praxis verfügen.

Während der Umschulung erlernen Sie u.a.:

  • Beschaffung und Logistik, Vertrieb und Kundenorientierung,
  • Absatz- und Finanzwirtschaft,
  • Personalwesen,
  • Groß- und Außenhandelsbetrieb als Wirtschaftseinheit
  • Wareneingang- und ausgang, Warenlagerung und -wirtschaftssystem,
  • Anbahnung und Abwicklung von Außenhandelsgeschäften,
  • Kommunikation und Korrespondenz im Außenhandel, Englisch.

Sie werden ein mehrmonatiges Praktikum in einem externen Betrieb absolvieren.

Kontakt

Berufsförderungswerk Köln
Martinsweg 11
50999 Köln