Umschulung Kaufmann im E-Commerce

Ihre Reha-Umschulung als Kaufmann im E-Commerce (m/w/d) im BFW Köln

Die Umschulung zum Kaufmann im E-Commerce (m/w/d) im BFW Köln dauert 24 Monate. Sie endet dann mit einer Prüfung vor der IHK. Darin integriert sind ca. 8 Monate betriebliche Lernphasen in einem Unternehmen. Sie erhalten zudem diverse Zeugnisse und Zertifikate des BFW Köln.

Wo werden Sie nach Ihrer Umschulung zum Kaufmann im E-Commerce arbeiten?

Sie sind in Unternehmen tätig, die Waren oder Dienstleistungen online anbieten und vertreiben. Dies sind Betriebe im Einzel-, Groß- und Außenhandel. Daneben können Sie in der Tourismus- und Versicherungswirtschaft, im Finanzsektor oder bei anderen Dienstleistern mit Online-Vertrieb arbeiten.

Kaufmann/-frau für E-Commerce mit PC und Einkaufstüten
Umschulung als Kaufmann/-frau im E-Commerce im BFW Köln

Welche Tätigkeiten werden Sie nach Ihrer Umschulung ausüben?

Sie übernehmen alle kaufmännischen Aufgaben, die mit dem Online-Vertrieb verbunden sind. Dazu gehören:

  • Entwicklung und Pflege eines Online-Shops,
  • Beschaffung und Einstellen von Daten zu Produkten,
  • Auswertung des Verhaltens der User,
  • Online-Marketing,
  • Festlegung von Angebotsregeln, z. B. Bezahlsystemen, kaufmännische Steuerung und Kontrolle mit Kennzahlen.

Was werden Sie in Ihrer Umschulung lernen?

Sie brauchen keine weiteren Vorkenntnisse. Sie sollten aber möglichst über einen Hauptschulabschluss und/oder berufliche Praxis verfügen. Der Umgang mit digitalen Medien sollte Ihnen Freude bereiten. Zudem sind Ihnen Service- und Kundenorientierung wichtig.

Während der Umschulung erlernen Sie unter anderem:

  • Online-Sortimente gestalten und die Beschaffung unterstützen,
  • Verträge im Online-Vertrieb anbahnen und bearbeiten,
  • Rückabwicklungsprozesse und Leistungsstörungen bearbeiten,
  • Servicekommunikation kundenorientiert gestalten,
  • Maßnahmen im Bereich Online-Marketing umsetzen und bewerten,
  • Kanäle für den Online-Vertrieb auswählen,
  • den Online-Vertrieb mit Kennzahlen optimieren,
  • gesamtwirtschaftliche Einflüsse bei Entscheidungen berücksichtigen,
  • spezielle Projekte durchführen und bewerten.

Kontakt

Berufsförderungswerk Köln
Martinsweg 11
50999 Köln